Elke Seppmann

Die Künstlerin Elke Seppmann

In meinen Arbeiten reflektiere ich Alltagssituationen, manchmal mit leichtem Augenzwinkern: Traditionen, anrührende Situationen und Momente, aber auch fragwürdige Errungenschaften des Fortschrittes.

Elke Seppmann


Malerei – Objekte – Installationen – Druckgrafik
Sonnenstraße 80
48143 Münster

Atelier:
 Am Hawerkamp 31
48155 Münster
+49 (0) 251 47870
+49 (0) 173 2669332
_eseppmann@arcor.de

_www.elke-seppmann.de


Vita
_1949 geboren in Münster
_lebt und arbeitet freiberuflich in Münster
_2002 – 2005 
Interdisziplinäres Studium (Malerei, freie Graphik, Lithographie, Medienkunst) 
an der Freien Akademie der bildenden Künste, Essen (Abschluss mit Akademiebrief)

Ausstellungen | Auswahl
_2018 Dunkel war’s, Theater Münster (E)
_2017 W.E.N.D.Y. Hawerkamp & guests, Ausstellungshalle Hawerkamp
_2017 Übergänge, Museum Abtei Liesborn, Wadersloh
_2016 Go & Stop, Studiogalerie Museum Abtei Liesborn (E)
_2016 Altes Stroh zu neuem Gold, Kloster Bentlage und Textilwerk Bocholt (G, K)
_2015 MyHeimat.2015, Museum Abtei Liesborn, Wadersloh (G, K)
_2015 gezeichnet – gedruckt – geformt, BIG-Gallery Dortmund (G, K)
_2014 Licht und Finsternis, Dominikanerkirche Münster (G)
_2013 über_kreux, Museum Abtei Liesborn, Wadersloh (G)
_2013 De Colline en Colline, Kunstprojekt in Takrouna und Chenini |Tunesien (P, G, K)
_2012 Weit ab vom Schuss – Ägytischer Salon, LWL-Textilmuseum Bocholt (P, G, K)
_2012 Schützenfest, K 60-Projekt Kreiskunstverein Beckum-Warendorf (G)

 

_alle Künstler_innen im Kreiskunstverein